Tafelläden in Wuppertal

Was sind Tafelläden?

In den Tafelläden der Wuppertaler Tafel können Sie unkompliziert Lebensmittel erhalten. Das Angebot reicht von Brötchen über Gemüse bis hin zu Fleisch. Die meisten Nahrungsmittel müssen noch zubereitet werden. Bedürftige erhalten dieses Angebot umsonst, über eine Spende von 50 Cent würden wir uns jedoch freuen. Die Tafelläden werden zum Teil mit Hilfe anderer Einrichtungen betrieben. Der Erlös dient dazu, die laufenden Kosten der Tafel zu decken und ist ein wesentlicher Beitrag zur Arbeit der Wuppertaler Tafel.

Wo und wann kann ich in einem Tafelladen einkaufen?

Friedrich-Ebert-Str. 264

Montag, 14:00 bis 15:30 Uhr

Am Hedtberg 12

Mittwoch, 15:00 bis 16:00 Uhr

Remscheider Str.

Freitag, 10:30 bis 12:00 Uhr

Rauer Werth 18                                     

Dienstag 15:00 bis 16:00, Donnerstag 11:00 bis 12:00 Uhr, Freitag und Samstag 15:00 bis 17:00 Uhr, Sonntag 11:00 bis 12:00 Uhr. Zuätzliche Ausgabe für Menschen mit Behinderung: Dienstag bis Freitag 11:00 bis 12:30 Uhr

Lindenstr. 2 (Ennepetal)

Mittwoch, 11:00 bis 13:00 Uhr, Freitag, 11:00 bis 13:00 Uhr

Kaiserstr. 55 (Schwelm)

Dienstag, 10:00 bis 12:00 Uhr

Hagenerstr. 85 (Gevelsberg)

Donnerstag, 10:00 bis 12:00 Uhr

 

 

Menschen für die
Tafel

 

 

Möchten Sie auch etwas für Bedürftige tun?

Aktuelles:

Im Reich der Geschichten

Lesen Sie hier den WSW-Artikel über unseren...

Die WZ-Beilleger der Wuppertaler Tafel

Hier können Sie die aktuellsten WZ-Beileger der Wuppertaler Tafel lesen und herunterladen.

Neuer Standort in Elberfeld

Liebe Gäste des Sozialmobils der Wuppertaler Tafel,leider kann das Sozialmobil / Medimobil wegen...